Hermann 1978/78

Hermann war die Katze vom Nachbarn. Sie ist aber immer zu uns gekommen und war der Einstieg in unser "Katzenleben".

Leider wurde er nach 1J.überfahren.

Maurus 1979/95

Maurus wurde als Baby unserer Nachbarstochter an der Schule in die Hand gedrückt. Sie war 8J alt und hat die Katze mitgenommen. Die Eltern waren nicht so glücklich. Sie durfte aber bleiben. Da sich nicht genug um sie gekümmert wurde haben wir es gemacht. So lebte sie dann fast immer bei uns. Als wir auszogen nahmen wir ihn mit.

Er war dann der "Überkater" der uns geprägt hat und mit den Kindern aufgewachen ist. 

Dieser Kater war für alle mehr als nur eine Katze.

Man konnte mit ihm an der Leine spazieren gehen im Wald, an Seen usw.

Im Campingurlaub war er mit dabei. Holzpflog und lange Leine.

Er wurde überall hin mitgenommen ,hatte vor nichts Angst und er ging auch auf Hunde los wenn wir nicht aufpassten. Kletterte in LKWs und Autos.

Der Tod nach 16 Jahren war für alle das Schlimmste.

Felix 1982/82

Felix stand eines Tages "vor der Tür". Maurus war immer ein Einzelgänger und hat immer alle anderen Katzen verjagt. Bei Felix war es was anderes.

Der stand plötzlich von ihm und er hat nichts gemacht. Er ist dann gleich mit reingekommen und geblieben.

Durch einen tragischen Zwischenfall ist er leider nach 4Mon. üerfahren worden als wir nicht da waren um ihn reinzulassen. Das war sehr schlimm auch weil die Katzen sich gut verstanden haben.

Maurus und Felix
Maurus und Felix

Timo 1982/92

Fortsetzung folgt